Bleaching


Das Interne Bleaching

Auch isolierte Zahnverfärbungen der Frontzähne können die Unbefangenheit Ihres Lächelns stören. Ein einzelner Zahn kann sich beispielsweise nach einer Wurzelkanalbehandlung verfärben und somit zu einem ästhetischen Problem werden, da seine Färbung in einem deutlichen Kontrast zum Farbton der übrigen Zähne steht. Das interne Bleaching ist eine zweckmäßige und effektive Lösung, um einzelne Zähne aufzuhellen und diese optisch an die übrigen Zähne anzupassen. Im Gegensatz zu keramischen Restaurationen erfordert das interne Bleaching keinen Substanzabtrag und ist im Vergleich zur Versorgung mit Kronen mit niedrigeren Kosten und einem geringeren Aufwand verbunden.

Die interne Zahnaufhellung eignet sich ausschließlich für wurzelkanalbehandelte Zähne, bei denen zu einer Verfärbung der Zahnhartsubstanz gekommen ist. Vitale Zähne können durch dieses Verfahren nicht aufgehellt werden.

Hierfür stehen allerdings andere Bleichmethoden zur Verfügung.

Das Home Bleaching
Mit der Home-Bleaching-Methode lassen sich Zähne wirkungsvoll und schonend aufhellen. Zu diesem Zweck erhalten Sie ein Bleichmittel und individuell angefertigte Bleichschienen, welche Sie nach einer Erläuterung des Verfahrens selbst zu Hause verwenden können. Die eher niedrig dosierten Bleichmittel hellen bei der Home-Bleaching-Methode die Zähne sanft auf, ohne dabei das Zahnfleisch zu irritieren oder unangenehme Überempfindlichkeitsreaktionen auszulösen. Im Vergleich zum Power-Bleaching sind geringere Kosten sowie eine deutlich länger anhaltende Wirkung zwei positive Nebeneffekte des Verfahrens. Zudem können Sie durch die jeweils empfohlene Anwendungsdauer die Intensität der Bleichung steuern.

Inhalte bewerten
[Stimmen: 0 Durschnitt: 0]

Zuletzt aktualisiert am: von Cos Zahnärzte